Bürgerverein Rommerskirchen von 1927 e.v.

Was vor über 90 Jahren mit fünf Gründerzügen begann, hat sich im Laufe der Jahrzehnte stets weiterentwickelt.
So ist der Bürgerverein Rommerskirchen von 1927 e.V. heute ein starker Verein, bei dem Zusammenhalt und
Festigung der Dorfgemeinschaft immer im Vordergrund steht. Der Vorstand leitet heute 26 Schützenzüge.

AKTUELLE THEMEN

Jeck in Rommerskirchen

Auch dieses Jahr wird in Rommerskirchen wieder richtig Fastelovend gefeiert. Dazu laden der Bürgerverein und die SG Rommerskirchen Gillbach alle Karnevals-Jecken herzlich zu den Veranstaltungen ins große Partyzelt auf dem Dorf- und Festplatz.

Los geht es am Samstag, 18. Februar 2023 mit unserem beliebten Preiskostümball ab 19 Uhr mit DJ Benny Brüggen, bei dem die besten Einzel- und Gruppenkostüme mit tollen Geld- und Sachpreisen ausgezeichnet werden. Eintritt: 10,- Euro pro Person.

Am Kappes-Sonntag, 19. Februar 2023 freuen wir uns alle auf den herrlichen Karnevalszug quer durch Rommerskirchen mit vielen schönen Fußgruppen und tollen Karnevalswagen. Und im Anschluss (gegen 14.30 Uhr) geht es direkt ins Partyzelt zur großen Karnevalsparty, wo DJ Benny Brüggen richtig Stimmung machen wird. Eintritt: 10,- Euro pro Person.

Tickets im Vorverkauf gibt es ab dem 21.01.2023 bei:
der Bäckerei Berger – Kirchstraße,
Elektro Leufgen – Marktplatz,
TKB Küppenbender – Venloer Straße.

Wir wünschen allen Jecken schöne Karnevalstage – Gillbach Allau!

Bürgerverein in bester Feierlaune

Das Kronprinzenpaar Andrea und Michael Meisen hatten mit ihrem Jägerzug „Edelweiß“ zum traditionellen Kameradschaftsabend in die Pausenhalle der Mehrzweckhalle am Nettesheimer Weg eingeladen. Die Beiden hatten sich in letzter Minute entschieden den Bürgerverein abermals als Königspaar zu repräsentieren .
 


Das Regiment dankte es den Beiden mit großem Andrang, denn bereits um 19.00 Uhr waren alle Plätze und Stehtische besetz.  Weitere 10 Minuten später waren alle Lose vergriffen, freut sich Präsident Dirk Fetten über den regen Zulauf der Gäste. Neben Bürgermeister Dr. Martin Mertens konnten auch Pfarrer Thorben Golly begrüßt werden.
 
Ebenfalls mit von der Partie war das amtierende Königspaar Alexander II. und Königin Daniela Bartsch mit ihrem Wachzug der Artillerie.
 
Nach der Begrüßung stand mit der Ehrung der 25-jährigen Jubilare das erste Highlight des Abends an. Für 25 Jahre Bürgerverein Rommerskirchen, konnten Christian Herzogenrath, Lars Geratz, Alfred Söldner und Marco Küx durch Generaloberst Hans Jürgen Effer und Oberst Bernd Klaedtke ausgezeichnet werden.

 
Zur Überraschung der Gäste spielte Trompeter Markus Ray auf. Der Entertainer, der mit einem Mix aus Trompetenspiel und Gesang das Publikum schnell von den Stühlen holte und zum Mitschunkeln animierte. Natürlich ließen ihn die begeisterte Menge nicht ohne mehrere Zugaben ziehen.
 
Beim ersten Durchgang am Glücksrad konnte Königin Daniela Bartsch die ersten 40 Neujahrs Brezeln der Bäckerei Berger unter die Leute bringen.
 
Musikalisch wurde der Abend von der Band „Party Express Cologne „gestaltet die das Publikum vom ersten Augenblick begeistert hatte und es der Band mit einer vollen Tanzfläche dankte.
 
Auch zur Tradition gehört der Ehrentanz aller anwesenden ehemaligen Königspaare. Hier waren stattliche 22 Paare dem Aufruf gefolgt und konnten nach einem getanzten Walzer eine Flasche eines erlesenen Weins mit nach Hause nehmen.
 
Insgesamt wurden wieder 120 „kleine“ und 10 „XXL“ Brezeln verlost. Den krönenden Abschluss bildete die Versteigerung einer Riesenbrezel die von den „Neu Giller Scheibenschützen „ergattert wurde. Der Erlös kommt dem „Kinderregiment“ zugute.
 
Den Mitgliedern und Gästen war die Feierlaune und Lust auf den Kameradschaftsabend nach zwei Jahren der Abstinenz förmlich anzumerken, so wurde bis tief in die Nacht ausgelassen gefeiert.
 
Auf unser Regiment ist Verlass freute sich der Präsident, der sichtlich erfreut über die große Resonanz des Abends war und sich ebenfalls bei den „Nichtmitgliedern“ bedankte, die gekommen waren, um zusammen mit dem Bürgerverein zu feiern.

Unsere Zugkönige 2022


Was wäre ein Volks- und Heimatfest ohne Königspaar und natürlich auch ohne die Zugkönige der einzelnen Schützenzüge. Alle gemeinsam auf der Bühne in unserem prächtigen Festzelt sind schon ein toller Anblick.

Das Foto zum Download bekommt Ihr unter diesem Link:
>> Zugkönigsfoto 2022

Unser Königspaar: S. M. Alexander II. und Königin Daniela

Am Sonntag Mittag war es wieder soweit – bei strahlendem Sonnenschein und einem voll besetzten Festzelt wurden Alexander und Daniela Bartsch zum hochgeschätzten Königspaar von Rommerskirchen proklamiert.

Alexander wurde am 26.09.1986 geboren. Aufgewachsen in Bergheim Quadrath zog er mit der Familie 2011 nach Rommerskirchen, wo er sich ein Jahr später der Artillerie anschloss. Die Traktoren und Kanonen hatten es ihm  angetan und so schaffte er sich direkt einen eigenen Traktor an, den er seither hegt und pflegt. In seiner Freizeit ist der als Teamleiter bei Vodafone arbeitende Regent begeisterter Sportangler und zieht gerne die dicken Fische an Land. Auch in Sachen Sportlichkeit kann Alexander sich sehen lassen. So läuft er regelmäßig durch die Gemeinde und übt sich außerdem mit Karate in Selbstverteidigung. Im Vorstand begann Alexander seine Laufbahn als Beisitzer ehe er im Jahr 2021 als Schriftführer gewählt wurde.

Unsere Königin Daniela ist ein echtes rheinisches Mädchen. Die Vertriebsassistentin wuchs ebenfalls in Quadrath auf und teilt die Hobbys Laufen und Traktoren mit ihrem König. Seit dem Jahr 2004 sind die beiden ein Paar und zogen im Jahr 2009 vor den Traualtar. Das Familienglück komplettieren die beiden Kinder des Königspaares mit dem am 23.06.2013 geborenem Prinz Nathan Alexander und der Prinzessin Angelina Marie die am 05.12.2015 das Licht der Welt erblickte.

Wir wünschen ihnen für ihre Regentschaft alles Gute, Gesundheit, Glück, Zufriedenheit sowie die Erfüllung all ihrer persönlichen Wünsche.

Unser Kronprinzenpaar Michael und Andrea Meisen

Es war ein ganz besonderer Abschluss unseres Schützenfestes 2022. Denn eigentlich hätte Präsident Dirk Fetten kein neues Kronprinzenpaar verkünden können, weil sich bis Dienstag nachmittag noch kein Nachfolger für das amtierende Königspaar gefunden hatte. Doch alles kam anders als befürchtet. 

Der Jägerzug Edelweiß, der in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen feiert, hatte die Köpfe zusammengesteckt und konnte es einfach nicht akzeptieren, dass wir in Rommerskirchen im nächsten Jahr kein Königspaar haben werden.

So entschieden sich die Männer und Frauen des Zuges, mit Michael und Andrea Meisen das Kronprinzenpaar 2022 und somit das designierte Königspaar für 2023 zu stellen.

Dieser Überraschungsmoment würde von einem überwältigten Publikum im Festzelt gefeiert.

Wir gratulieren unserem Kronprinzenpaar Michael und Andrea Meisen und wünschen ihnen und ihren Jägerzug eine tolle Vorbereitungszeit und spannende Monate bis zum Volks- und Heimatfest 2023.

Wichtige Termine

18.
Februar

Preiskostümball
ab 19 Uhr Karnevalszelt
Dorf- und Festplatz

19.
Februar

Karnevalsparty
ab 14.30 Uhr Karnevalszelt
Dorf- und Festplatz

Anzeige